Was ist die Prozesskostenfinanzierung?

Bei der Prozesskostenfinanzierung, auch als Prozessfinanzierung bekannt, handelt es sich um eine spezielle Finanzdienstleistung zu juristischen Zwecken. Für eine Privatperson oder für einen Gewerbetreibenden übernimmt ein Finanzdienstleister, beispielsweise die Foris Prozessfinanzierung, dabei alle erforderlichen Kostenpositionen, die aus außergerichtlichen oder gerichtlichen Instanzen eines Rechtsstreites für den…

Langfristiger Vermögensaufbau

Sparpläne, Sparbücher oder fest angelegtes Geld, waren immer beliebte Varianten, sein Vermögen gut aufzubewahren. Die Zinsen sind derzeit so niedrig, dass der Wertverlust des Geldes durch die Inflationsrate nicht kompensiert wird. Zur Ankurbelung der europäischen Wirtschaft wird die Zeit des billigen Geldes noch eine Weile…

Überschuldung: was tun, wenn die Schuldenfalle zuschnappt?

Hunderttausende Verbraucher haben sich hoch verschuldet, die Lage scheint für viele aussichtslos. Es gibt aber immer einen Weg aus dieser misslichen Situation. Voraussetzung: Betroffene sollten Engagement zeigen, anstatt in Apathie zu verfallen. No tags for this post.

Ein Tagesgeldkonto eröffnen

Viele kennen die Situation, wenn plötzlich und unerwartet eine Autoreparatur ansteht. Oder man möchte sich endlich einmal einen neuen Fernseher oder neue Küchengeräte anschaffen. Doch bevor man größere Zahlungen tätigen kann, muss die finanzielle Situation abgeklärt werden. Tage vergehen bis man alle nötigen Unterlagen beisammen…

Finanzierung von Pflegeheimen

Laut der Pflegestatistik des Statistischen Bundesamtes sind in der BRD derzeit 2,25 Millionen Menschen nicht mehr fähig ihren Alltag selbst zu bestreiten Die Anzahl der Pflegefälle wird bis zum Jahr 2030 auf etwa 3,3 Millionen ansteigen. Die Verantwortlichen des deutschen Gesundheitssystems müssen nun handeln und…