Einen Autokredit ablösen

Die Zinsen bewegen sich zurzeit, nach der wiederholten Senkung des Leitzinssatzes, auf einem historisch niedrigen Niveau von 0,5 %. Zu diesem Zinssatz können sich die Banken bei der LZB mit finanziellen Mitteln versorgen, um die lokale Wirtschaft mit Krediten zu versorgen. Für den Konsumenten besteht nun evtl. eine gute Möglichkeit einen teuren Autokredit abzulösen bzw. eine Umschuldung vorzunehmen. Um mit dem Kreditgeber auf Augenhöhe zu verhandeln, ist es für den Konsumenten wichtig, sich auf der Seite http://www.autofinanzierungen.com/ratgeber/autokredit-abloesen/ die nötigen Informationen einzuholen. Eine eingehende Information zum Thema Kreditablösung schützt den Verbraucher vor unvorhergesehenen Stolper- und Kostenfallen. Um den Autokredit mit den höheren Zinsen abzulösen, sollte der Konsument die Vertragsbedingungen des Finanzierungsvertrags gut studieren, bevor gehandelt wird.

KFZ-Brief bleibt als Sicherheit im Tresor der Bank

Die Motive einen Autokredit abzulösen, können unterschiedlicher Natur sein.

Der Autokredit kann entweder nach dem klassischen Ratenkredit, einer Leasingfinanzierung, einer Drei-Wege-Finanzierung oder einer Ballonfinanzierung geschehen. Beim klassischen Ratenkredit wird über eine bestimmte Laufzeit die Kaufsumme finanziert. Die monatliche Rate beinhaltet Zinsen und Tilgung. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Effektivzins angegeben wird, der im Vergleich zum Nominalzins erheblich höher ist, da verschiedene Kosten, wie Abschlussgebühr, Restschuldversicherung etc. mit eingerechnet sind. Der Kredit ist zweckgebunden und mit der Zahlung der letzen Rate getilgt. Der KFZ-Brief bleibt als Sicherheit im Tresor der Bank. Der Kreditnehmer ist zwar Besitzer des Autos, die Bank aber der Eigentümer. Hierbei ist in Hinsicht auf eine Ablösung des Autokredits darauf zu achten, ob eine Sondertilgung vereinbart wurde. Eine vollständige Sondertilgung des Autokredits kann in manchen Fällen kostenlos und auch recht unbürokratisch möglich sein.

Autokredit ablösen, Vorfälligkeitsentschädigung

Bei der vollständigen Sondertilgung muss die Autobank der Ablösung zustimmen müssen und zeitnah den KFZ-Brief an den Eigentümer aushändigen. Die Bank wird sich bei einer Ablösung des Kredits, je nach Bedingungen des Vertrages, die entgangenen Zinsen für die Restlaufzeit , die Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen lassen. Die Ablösung der für den Verbraucher recht ungünstigen Ballonfinanzierung mit einer hohen Restschuld nach Ablauf der Vertragsdauer, ist von der Autobank in der Regel unerwünscht, da der Bank durch eine zweckgebundene Anschlussfinanzierung mit hohen Zinsen ein gutes Geschäft entgehen würde. Bei einer Anschlussfinanzierung wird der restliche Betrag meist zu schlechteren Konditionen in einen Ratenkredit umgewandelt. Ohne zusätzliche Kosten kann ein Autokredit nur dann vor Ablauf der Zinsbindungsfrist abgelöst, d.h. gekündigt werden, wenn ein besonderer Grund für die Darlehensrückzahlung vorliegt.

No tags for this post.