Eigenkapitalrentabilität

Finanzwissen: Eigenkapitalrentabilität

Der Begriff Eigenkapitalrentabilität wird in der Betriebswirtschaftslehre als Kennzahl geführt, die die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens ausdrückt – auch bekannt als Unternehmerrentabilität. Eigenkapital kann auf unterschiedliche Weise wirtschaftlich, also mit Ertrag, angelegt werden. Der Ertrag kommt durch Verzinsung (Zinsertrag bei bspw. Anlage bei einer Bank) oder…

Goldbarren

Edelmetall Ankauf – Gold, Silber, Platin zu Geld machen

Unternehmen aus der Edelmetallbranche bieten den Ankauf von Edelmetallen. Dabei können Verkäufer ihre Edelmetallbestände zu barem Geld umwandeln. Der Goldankauf funktioniert bei den Annehmern einfach und schnell. Bei den lokalen Annahmestellen kann der Verkäufer sein Gold oder Silber direkt vor Ort abgeben und per Barzahlung…

Robo-Advisor

Robo-Advisor – Geldanlegen emotionslos, automatisch, digital

Jeder möchte bei der Geldanlage sein Kapital vertrauensvoll in sichere Hände geben. Mit den Finanzkrisen der letzten Zeit im Hinterkopf, werden Menschen immer vorsichtiger, ihr Geld in fremde Hände zu geben. Die Chancen, Vermögen aufzubauen, gibt es trotzdem noch. Dabei spielen neue Methoden, wie zum…

Immobilie als Altersvorsorge immer beliebter

„Die Rente ist sicher“? Mag sein, dass der Satz von Ex-Sozialminister Norbert Blüm vor 30 Jahren stimmte. Heute vertrauen immer weniger Deutsche auf die gesetzliche Rente, setzen stattdessen auf private Vorsorge. Eine eigene Immobilie gehört dabei zu den beliebtesten Anlageformen, wie jetzt eine repräsentative Umfrage…

Rohstoffinvestment

Das Rohstoff Investment erfreut sich seit Beginn der 90er Jahre großer Beliebtheit. Das stärkere Umweltbewusstsein hat auch das Interesse an dementsprechenden Investitionsmöglichkeiten gesteigert. Sehr bekannt sind die Investments in Gold, Öl oder Nickel. Das Rohstoff Investment in Holz hingegen ist noch nicht so bekannt wie…

Denkmalimmobilien und Kapitalanlage Immobilien

Die Denkmalimmobilie als Kapitalanlage Die Situation heute ist bekannt: Anleger bei einer Bank erhalten derzeit sehr geringe Zinsen für ihr eingesetztes Kapital; außer man ist dazu bereit, hochspekulative Anlageformen zu wählen. In diesem Fall kann das Kapital allerdings sehr schnell aufgebraucht sein. Es stellt sich daher die Frage,…

Geldanlage – verschiedene Anlageformen

Normalbürger, die das Risiko scheuen, bevorzugen bisher die Geldanlage in die verschiedenen klassischen Anlageformen wie z.B. Sparbuch, Festgeldkonten, Bausparvertrag  und  Kapitallebensversicherung. Einen historischen Einschnitt in ihr Vermögen muss die Mehrheit der Bundesbürger seit der Finanzkrise 2008 hinnehmen. Um die Deflation zu verhindern und die Inflation…

Was sind die sichersten/besten Kapitalanlagen?

Seit dem der Mensch sesshaft geworden ist und sich nicht mehr als Jäger und Sammler durchs Leben schlägt, stellt sich für ihn die Frage, wie erwirtschaftete Überschüsse für die Zukunft gesichert werden können. Zumindest implizit stellt auch die Beantwortung der Frage nach der richtigen Vorratshaltung…

Mit der grünen Geldanlage sich für die Umwelt engagieren

Ein boomender Sektor Wer in Zeiten niedriger Zinsen sein Kapital sinnvoll und zukunftsträchtig anlegen will, dem bietet sich eine Investition in die „Grüne Geldanlage“ an. Wie der Begriff es schon nahelegt, ist es eine auf die Umwelt abgestimmte Alternative für die klassische Kapitalanlage, denn es…

Vermögensaufbau durch Immobilien

Das Vermögen ist die Summe aus bewerteten Vermögensbeständen wie Bargeld, Bankguthaben, Aktien, Immobilien und anderen Vermögenswerten. Vermögenswerte werden in der Regel in langen Zeiträumen von Generation zu Generation gebildet, wie in Deutschland, dem Land der Erbengenerationen zu verzeichnen ist. Wer Geld verdienen möchte, um ein…